Wer wir sind

Wir sind eine Beratungsfirma mit einem systemisch-dialogischen Arbeitsansatz, d.h. wir verbinden systemische Organisationsberatung mit dialogischer Philosophie und Praxis. Wir arbeiten mit der Annahme, dass gelingende Kommunikation ein wesentlicher Erfolgsfaktor unternehmerischen Handelns ist. Unser spezielles Know-how liegt in der Gestaltung und Förderung dialogischer Kommunikation zur Bearbeitung unternehmerischer Fragestellungen.

 

Wir haben als eines der ersten Beratungsunternehmen die Forschungsergebnisse des Projektes „dialogue in learning organisations”, das am Massachussets Institute of Technology (MIT) unter der Leitung von Dr. William Isaacs durchgeführt wurde, in Deutschland eingeführt und mit der Denk- und Arbeitsweise der systemischen Organisationsberatung verknüpft.

 

Unsere darauf basierende Beratungskompetenz haben wir seit 1998 in herausfordernden Kundenprojekten und durch gemeinsame Theorie-Entwicklung mit europäischen Kollegen kontinuierlich weiterentwickelt.

 

Unsere Arbeit ist durch verschiedene Traditionen geprägt: Gruppendynamik und Familientherapie, Organisationsentwicklung und Entwicklungspsychologie. Mit Vertretern der „lernenden Organisation“ und der Systemtheorie (Bill Isaacs, Peter Garett, Claus-Otto Scharmer, David Kantor und Michael Giesecke) haben wir unseren eigenen Arbeitsansatz als „dialogorientierte systemische Organisationsberatung” entwickelt.